Baustellenwand wird zu XXL Kunstwerk

Construction meets Art

Derzeit ziert eine Baustellenwand aus Metall die flussseitige Flanke der Linken Wienzeile. Gemeinsam mit dem Kunstverein Calle Libre, der Graffiti Agentur CONCRETE und der Wiener Kreativagentur Warda Network haben die Wiener Linien ein bisschen Farbe ins Spiel gebracht und die Baustellenwand in ein Kunstwerk verwandelt.

  • Baustellenkunst von Calle Libre am Bauzaun Pilgramgasse
  • 4 Männer vor dem Bauzaun
  • Baustellenkunst von Calle Libre am Bauzaun Pilgramgasse

Die Wiener Linien verwandeln die linke Wienzeile zur Freiluftgallerie.

Konnektivität, Mobilität und Dynamik

Der Entwurf, der in minutiöser Handarbeit angebracht wurde, zeigt eine modular angeordnete Darstellung von verschiedenfarbigen U-Bahn-Kuben, die überlappend dargestellt werden. Die geschwungenen Linien in grün und lila symbolisieren die neuen Teilstrecken und Ausbaustufen.

Neben dem Schriftzug der Wiener Linien und unserer Domain www.u2u5.at sind die Namen der neuen U2-Stationen (Neubaugasse, Reinprechtsdorfer Straße, Matzleinsdorfer Platz, Rathaus) in einer Wortcollage in unterschiedlichen Skalierungen, Perspektiven und mit unterschiedlicher Deckungskraft auf den rechten Teil der Baustellenwand gesprayt.