Auf den Spuren der neuen U5

Rund 120.000 Fahrgäste wird die neue U5 täglich transportieren. Aber wie wird eine U-Bahn im Detail geplant? Wo befinden sich die neuen Stationen und ihre Aufgänge? Welche Stadtteile im 9., 17. und 18. Bezirk profitieren von der neuen U5? Und welche Geschichte verbirgt sich zum Beispiel hinter dem Arne-Karlsson-Park?

Diesen Fragen und vielen mehr widmen sich die Expertinnen und Experten der Stadt Wien bei einem Stadtspaziergang entlang der Trasse der neuen U5, zu dem wir Sie herzlich einladen. Tauchen Sie ein in die Welt der U-Bahnplanung und lernen Sie spannende Details dazu und zu den Stadtteilen entlang der neuen U5 kennen.

Wir starten unsere Tour beim Frankhplatz – vor allem bekannt durch das nahe gelegene alte AKH – gehen dann zum Arne-Karlsson-Park, queren den Gürtel und flanieren weiter bis zur U6 und künftigen U5 Station Michelbeuern/AKH.

Über den Anton-Baumann-Park führt unser Weg durch den 18. und 17. Bezirk zum Elterleinplatz. Die Tour endet beim Bezirksmuseum Hernals, das sich in einem prachtvollen Jugendstilgebäude befindet – dem Wahrzeichen von Hernals.

Termin: 

CityWalk: 18. September 2019
Zeit: 15.00 – 17.30 Uhr

Treffpunkt: Frankhplatz, 1090 Wien

Leitung: MA18

Bitte um Anmeldung unter info-wien@u2u5.at bis
spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Termin.