• Oberhalb der geplanten U-Bahn-Tunnel der Linie U2 werden Grabungen zur Feststellung der Qualität und Tiefe der Fundamente durchgeführt.

    MitarbeiterInnen des Bauprojekts im Schacht zur Fundamentüberprüfung

In der Reinprechtsdorfer Straße, Sonnenhofgasse, Bräuhausgasse, Kirchengasse und Lenaugasse werden derzeit Hausfundamente verbessert.

Bevor die Tunnelarbeiten für das Linienkreuz U2xU5 beginnen können, müssen alle Gebäude entlang der Strecke geprüft werden, um sicherzustellen, dass sie fit für den U-Bahnbau sind.

Alle Fundamente im Bereich der zukünftigen Tunnel und Stationsaufgänge wurden von unabhängigen Gutachtern untersucht. Entspricht ein Gebäude nicht dem hohen Standard, der für den U-Bahnbau erforderlich ist, wird das Fundament mit Beton verstärkt.

Mehr Sicherheit durch nachhaltige Substanzverbesserung

Je nach Zustand und Art des Fundaments wird z. B. eine Fundamentplatte hergestellt oder das bestehende Fundament vertieft oder verbreitert. Das ist nicht nur eine wichtige Investition für die Sicherheit, sondern bringt auch eine nachhaltige Substanzverbesserung für das jeweilige Gebäude mit sich.

Keller müssen teilweise geräumt werden

Die Keller müssen je nach Art der Fundamentverbesserungen während der Arbeiten am Fundament teilweise leer sein. Dafür werden Ausweichquartiere (z. B. Container oder leerstehende Räume) in der unmittelbaren Umgebung bereitgestellt.

Die gelagerten Gegenstände werden im Beisein der BesitzerInnen sachgerecht umlagert und nach Fertigstellung der Arbeiten wieder in den Keller gebracht. Die NutzerInnen des jeweiligen Kellers werden darüber zeitgerecht informiert.

Zufahrten bleiben erhalten

Von außen sind diese Baustellen kaum wahrnehmbar und entsprechen etwa der Größe einer durchschnittlichen Hausbaustelle.

Die Fudamentverbesserungen an den Häusern dauern maximal 5 Monate

Die Arbeiten an einzelnen Gebäuden starteten bereits im Frühjahr 2019 und werden punktuell über die nächsten Jahre durchgeführt. Je nach Art der erforderlichen Maßnahmen dauern die Arbeiten für ein Gebäude ein paar Wochen bis maximal 3-5 Monate.

Aktuell finden Hausertüchtigungen in der Reinprechtsdorfer Straße, Sonnenhofgasse, Bräuhausgasse, Kirchengasse und Lenaugasse statt.

Keller vor der Hausertüchtigung
U2xU5: Hausertüchtigungen am Fundament in den Kellern

Bilder vor und nach der Fundamentverbesserung in der Kopernikusgasse.

Fundamentüberprüfung
Bauen und Planen