Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Station Arne-Karlsson-Park

U5 – Station Arne-Karlsson-Park

Mit der Station Arne-Karlsson-Park wird einer der größten Straßenbahn-Knoten Wiens mit 7 Straßenbahn-Linien an die U-Bahn angebunden. 

Planungsbeginn: 2018

Stark frequentierte Station Schottentor wird entlastet

Rund 10.000 Menschen wohnen und arbeiten im Einzugsbereich der Station mitten im Universitätsviertel. Mit der Eröffnung der Stationen Rathaus, Frankhplatz und Arne-Karlsson-Park wird die stark frequentierte Station Schottentor künftig um bis zu ein Drittel entlastet.

Anbindung der Einkaufsstraße Währinger Straße

Durch die neue U5-Station werden die Währinger Straße, das Grätzl rund um das WUK, den Arne-Karlsson-Park und die Strudlhoftstiege besser erschlossen. Somit sind auch die Wohn- und Arbeitsstätten vieler Studierender und UniversitätsmitarbeiterInnen besser an das U-Bahn-Netz angebunden.

Gut zu wissen

Mit seinen 12.500 Quadratmetern ist der Arne-Karlsson-Park eine der größten Grünoasen des 9. Bezirks. Bereits bei der Planung wird auf einen sensiblen Umgang mit dem Park geachtet. Auch auf die Forschungs- und Universitätseinrichtungen im nahen Umfeld wird besonders Rücksicht genommen.

Alle neuen Stationen der U5

© wien.at: Magistrat der Stadt Wien, Rathaus, A-1082 Wien | Datenschutzrichtlinien | Impressum gemäß § 24 MedG Abs. 3
Verantwortlich für Inhalte: Wiener Linien
Stadt Wien Wiener Linien