Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Station Elterleinplatz

U5 – Station Elterleinplatz

Mit der Station Elterleinplatz wird der Bezirk Hernals an das U-Bahn-Netz angeschlossen. Die Linienführung der neuen U5 schafft damit eine schnelle Verbindung vom 17. Bezirk bis in die Innenstadt.

Planungsbeginn 2018

Stark frequentierte Straßenbahn-Linie 43 wird entlastet

Die Linie 43 verbindet über die Herrnalser Hauptstraße den 17. Bezirk mit den Innenbezirken und zählt derzeit gemeinsam mit U3, U6 und dem Bus 13A zu den meist frequentierten Linien Wiens. Mit der neuen U5-Station am Elterleinplatz wird sie entlastet und die Verbindung zur Innenstadt noch schneller. Die Straßenbahn 43 bleibt den Wienerinnen und Wienern aber erhalten und wird vor allem für die lokale Erschließung auch in Zukunft nicht an Bedeutung verlieren.

Aufwertung für die Hernalser Hauptstraße

Die Hernalser Hauptstraße ist eine bunte Mischung aus alteingesessenen Geschäften und neuen, innovativen Betrieben. Diese prägen auch das Flair des Grätzls: Von griechischen Spezialitäten über Bio-Torten und ausgefallene Teesorten bis zum Leberkäse-Gugelhupf findet man so manche Besonderheit in den zahlreichen Geschäften. Mit der U5 sind die Einkaufs- und Erlebnisstraße und zusätzlich das Erholungsgebiet Neuwaldegg künftig schnell und bequem erreichbar.

Gut zu wissen

Der Namensgeber des Elterleinplatzes, Johann Georg Elterlein, trug als Bürgermeister von Hernals wesentlich zum allgemeinen Aufschwung der Gemeinde Hernals bei. Er war auch der Besitzer von Elterleins Casino, das nach seinem Tod dem Bau der Stadtbahn weichen musste. An der Stelle des Casinogebäudes steht seither die Stadtbahnstation Alser Straße.

Alle neuen Stationen der U5

© wien.at: Magistrat der Stadt Wien, Rathaus, A-1082 Wien | Datenschutzrichtlinien | Impressum gemäß § 24 MedG Abs. 3
Verantwortlich für Inhalte: Wiener Linien
Stadt Wien Wiener Linien