Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Station Matzleinsdorfer Platz

U2 – Station Matzleinsdorfer Platz

Am Matzleinsdorfer Platz erhält die neue U2 eine Anbindung an die S-Bahn-Stammstrecke. Pendlerinnen und Pendler aus dem Süden können so künftig nicht nur am Bahnhof Meidling und am Hauptbahnhof, sondern auch hier in die U-Bahn direkt ins Zentrum umsteigen.

S-Bahn-Knoten entlastet U6

Rund 50.000 Menschen leben und arbeiten im Einzugsgebiet und profitieren von der neuen U2-Station. Durch die Anbindung an die S-Bahn-Stammstrecke können Pendlerinnen und Pendler aus dem Süden künftig auch hier in die U-Bahn umsteigen und gelangen direkt ins Zentrum. Das entlastet in Folge die Linien U6, U3 und U1, die für diese Wege heute genutzt werden.

Bis die U2 Richtung Wienerberg verlängert wird, werden die Züge hier umdrehen, bevor sie sich wieder auf den Weg Richtung Seestadt machen.

Startpunkt der Tunnelbohrmaschine

Am Matzleinsdorfer Platz wird südlich der künftigen Station, am Anfang der Triester Straße, die Tunnelbohrmaschine unter die Erde gebracht.

Mit 0,0005 Kilometer pro Stunde wird sie sich von hier bis zum Augustinplatz im 7. Bezirk graben. Der gesamte Aushub – rund 140.000 Kubikmeter Erdreich – kann so über einen großen Schacht an die Oberfläche gelangen. Auch das benötigte Baumaterial gelangt auf diesem Weg in den Tunnel. Der Vorteil: Rund 20.000 Lkw-Fahrten durch die dicht bebaute Innenstadt können vermieden werden.

Baubeginn: Herbst 2018
Tiefe: 30 m
Aushub: 140.000 m3
Inbetriebnahme: ab 2027

Ich wohne hier in der Gegend beim Matzleinsdorfer Platz. Ich profitiere in jeder Hinsicht vom Bau der U2 – es wird künftig viel einfacher für mich, in die Stadt zu kommen.

Christiane
ChristianeSelbstständig, 49

Alle Aufgänge auf einen Blick

1
2
3
U2xS Umgebungsplan Matzleinsdorferplatz mit Aufgängen
1

Im 5. Bezirk entsteht am Anfang der Reinprechtsdorfer Straße ein neuer Zugang, über den die U2 barrierefrei erreichbar sein wird.

2

Über das Stationsgebäude von S-Bahn, Straßenbahn und Badner Bahn wird man künftig auch zur U2 gelangen.

3

Im 10. Bezirk, direkt angrenzend an das ÖBB-Bauwerk, wird ein großzügiges Aufnahmegebäude mit Verbindung zur bestehenden S-Bahn-Station errichtet.

Ausweichmöglichkeiten

Die Straßenbahn-Linien 1, 6, 18 und 62 sowie die Badner Bahn und die S-Bahn fahren auch während der Bauarbeiten. Vorübergehende Einschränkungen bei den Straßenbahn-Linien (Gleiswechselbetrieb) werden jedoch voraussichtlich unvermeidbar sein.

Umsteigemöglichkeiten

Neben dem U2-Zugangs für die Straßenbahn-Linien 1, 6, 18 und 62, sowie die Buslinie 14A bringt nach der Bauzeit die Anbindung an den Nahverkehr Synergien mit sich: Die U-Bahn ist direkt an die S-Bahn-Linien 1, 2, 3, 4 und 80 sowie an die Badner Bahn angeschlossen.

Gut zu wissen

Der Matzleinsdorfer Platz zwischen Margareten und Favoriten ist als wichtigste Südverbindung der Stadt schon lange ein essenzieller Knotenpunkt zwischen Zentrum und Wiener Umland.

Aktuelle Informationen zur Station Matzleinsdorfer Platz

Alle neuen Stationen der U2

© wien.at: Magistrat der Stadt Wien, Rathaus, A-1082 Wien | Datenschutzrichtlinien | Impressum gemäß § 24 MedG Abs. 3
Verantwortlich für Inhalte: Wiener Linien
Stadt Wien Wiener Linien