Die Vorarbeiten zum Linienkreuz U2xU5 gehen trotz Corona-Krise weiter. Aktuell durchgeführt werden:

Gerade Krisenzeiten machen deutlich wie wichtig eine leistungsfähige Öffi-Infrastruktur für Wien ist. Die Wiener Linien sind weiter unterwegs und passen die Fahrpläne und Intervalle den Maßnahmen der Bundesregierung an. Damit ist gewährleistet, dass Spitäler und andere wichtige Arbeitsplätze auch weiterhin gut und sicher erreicht werden können. (Mehr zu den Corona-Infos der Wiener Linien).

Die Bauabteilungen der Wiener Linien arbeiten auch jetzt am Ausbau und Erhalt des Öffentlichen Verkehrs. Denn obwohl die aktuelle Situation eine große Herausforderung für uns alle ist, gilt es weiterhin, Investitionen in unsere Öffis zu forcieren. Dem Linienkreuz U2xU5 kommt als größtes Klimaschutzprojekt der Stadt eine besondere Bedeutung zu – der U-Bahn-Ausbau leistet einen wichtigen Beitrag um Wien lebenswert zu halten und noch lebenswerter zu machen.