Umleitung 14A Reinprechtsdorfer Straße

12A und 14A Umleitung ab 8. Mai

Reinprechtsdorfer Straße wird zu Einbahn

Die Reinprechtsdorfer Straße wird in den kommenden Jahren neu gestaltet. Bevor die Straßenoberfläche angepasst werden kann, müssen Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen erneuert werden. Diese Bauarbeiten machen lokale Umleitungen sowie Änderungen bei der Straßenführung notwendig.

Die Reinprechtsdorfer Straße wird voraussichtlich ab Mai 2019 stadtauswärts vorübergehend zur Einbahn. Die Buslinien 12A und 14A müssen dann ab 8. Mai 2019 entsprechend ausweichen. Der 12A fährt dann in Richtung Eichenstraße bis voraussichtlich 2022 über die Margaretenstraße und die Reinprechtsdorfer Straße. Der 14A wird in Fahrtrichtung Neubaugasse über die Spengergasse, die Stolberggasse und die Ramperstorfergasse umgeleitet.

Stadtauswärts kann die Reinprechtdorfer Straße wie gewohnt befahren werden. Daher wird auch der 14A in Fahrtrichtung Reumannplatz seine bisherige Strecke beibehalten.

Die zuständigen Dienststellen der Stadt Wien und die Wiener Linien arbeiten dabei Hand in Hand, um die Einschränkungen für die Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich zu halten.

Plan Ausbau U2 Reinprechtsdorfer Straße

Es tut sich viel im 5. Bezirk!

Der Bau der Station U2 Reinprechtsdorfer Straße wird frühestens 2020 starten. Davor sind jetzt schon einige Bauarbeiten erforderlich: Straßen wurden für den Baustellenverkehr verstärkt und einzelne Gebäudefundamente werden für die Tunnelarbeiten fit gemacht.

Derzeit wird auch die U4-Station Pilgramgasse saniert, während gleichzeitig an der neue U2 Station gearbeitet wird. Auch im Bereich des Matzleinsdorfer Platzes entstehen schon die Außenwände für die künftige U2-Station.

Infos für AnrainerInnen
Mobilität in Wien