Vorarbeiten für die  U2xU3-Station Neubaugasse, in und um die Kirchengasse, gehen weiter.

Im Sommer 2019 wurden bereits wichtige Vorarbeiten für das Linienkreuz abgeschlossen. Auch im Herbst 2019, sowie nächstes Frühjahr und Sommer, gehen die Arbeiten weiter.

Im Bereich der Kreuzung Lindengasse und Kirchengasse schreiten die Leitungsumlegungen bis zum Herbstende voran und werden ab Jahresbeginn 2020 teilweise fortgeführt. Ab voraussichtlich Oktober werden einige Straßenzüge, die durch die Vorarbeiten beansprucht wurden, durch die MA 28 wiederhergestellt. Zusätzlich müssen einige Straßen verstärkt werden, damit sie dem An-, und Abtransport von Material für den U-Bahnbau standhalten.

Damit alle Gebäude im Bereich des Schachtes fit für die U-Bahn sind, werden noch einige Hausertüchtigungen durchgeführt. Diese Bauarbeiten haben die Größe einer üblichen Hausbaustelle und dauern in der Regel 3-4 Monate.

Baustart für die Rohbauarbeiten des Stationsgebäudes im Bereich der Kirchengasse ist frühestens ab dem zweiten Halbjahr 2020.

Download Plan Vorarbeiten U2xU3 Neubaugasse